Schulrucksack Test 2016 - Die besten Schultaschen im Vergleich

Beste Preis-Leistung
Modell
Preis
1.
Plaid Schulrucksack MAILAND mit Laptop-Fach (166 braun/pink)
TAKE IT EASY - Plaid Schulrucksack MAILAND mit Laptop-Fach (166 braun/pink)
23,10 €
kostenloser Versand
Amazon.de
2.
Schulrucksack Pack Deep Sea 307 türkis
SATCH - Schulrucksack Pack Deep Sea 307 türkis
109,00 €
kostenloser Versand
Amazon.de
3.
Marken Taschen Damen Herren Outdoor Wasserdicht Camping Wandern Trekking rucksack Blau
KAUKKO - Marken Taschen Damen Herren Outdoor Wasserdicht Camping Wandern Trekking rucksack Blau
43,99 €
kostenloser Versand
Amazon.de
4.
Schulrucksäcke/Rucksack Damen/Mädchen Vintage Schule Rucksäcke mit Moderner Streifen für Teens Jungen Studenten (Schwarz)
BLUBOON - Schulrucksäcke/Rucksack Damen/Mädchen Vintage Schule Rucksäcke mit Moderner Streifen für Teens Jungen Studenten (Schwarz)
26,99 €
kostenloser Versand
Amazon.de
Testergebnis
Kunden­bewertung
Testergebnis
Bewertung
95/100
sehr gut
Kunden­bewertung
5 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
94/100
sehr gut
Kunden­bewertung
205 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
94/100
sehr gut
Kunden­bewertung
89 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
92/100
sehr gut
Kunden­bewertung
56 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
92/100
sehr gut
Kunden­bewertung
164 Bewertungen
Verschluss
Verschluss: Klick- und Reißverschluss
Verschluss: Reißverschluss & Skateboardschnallen
Verschluss: Kordelzug & Schnallen
Verschluss: Reißverschluss
Verschluss: Reißverschluss
Volumen
Volumen: 11-20 Liter
Volumen: 31 Liter
Volumen: 22 Liter
Volumen: keine Angabe
Volumen: keine Angabe
In verschiedenen Farben erhältlich
In verschiedenen Farben erhältlich:
In verschiedenen Farben erhältlich:
In verschiedenen Farben erhältlich:
In verschiedenen Farben erhältlich:
In verschiedenen Farben erhältlich:
Pro/Kontra
Pro/Kontra:
  • mit Laptop-Fach
  • Innenfutter
  • Rückenpolsterung
Pro/Kontra:
  • Tragegriff
  • gepolsterte Schultergurte
  • Becken- und Brustgurt
  • Organizerfach
  • zwei große Hauptfächer
Pro/Kontra:
  • gepolsterte Schultergurte
  • wasserdicht
Pro/Kontra:
  • Vintage-Stil
Pro/Kontra:
  • mit Tragegriff
  • gepolsterte Schulterriemen und Rückeneinsätze
  • Retro-Style
  • ohne Laptop-Fach
Fazit
Fazit:

Preislich Top und bietet viel Platz für viel Stuff.

Fazit:

Viel Platz und vor allem für Skater geeignet.

Fazit:

Schöner Rucksack im Design von Herschel.

Fazit:

Schönes Design mit Streifen.

Fazit:

Klassischer Rucksack, leider mit wenigen Fächern.

Daten werden geladen

Schulrucksack von Fabrizio, Fc Bayern und No Name

Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen

1. Schulrucksack Test - das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Schulrucksack lassen sich verschiedene Utensilien für die Schule, aber auch für den Freizeitgebrauch, transportieren.
  • Je nach Alter bestehen unterschiedliche Bedürfnisse an den Rucksack. Während er für Schulanfänger besonders praktisch und farbenfroh sein soll, ist bei älteren Schülern vor allem der “Coolnessfaktor” wichtig.
  • Preis, Volumen und Ausstattung können bei den Modellen stark variieren. Achten Sie daher auf die für Sie wichtigen Merkmale. Es empfiehlt sich einen wetterfesten Rucksack mit guten Trageeigenschaften zu kaufen.

2. Ich packe meinen Schulrucksack und nehme mit…

So schnell vergeht die Zeit. Kaum hat man seine Kinder zur Welt gebracht, gehen sie auch schon eigene Wege. Wenn dann erst einmal die Schule losgeht, stellt sich die große Frage nach einem geeigneten Transportgerät für die schweren Schulbücher. Schön aussehen soll er und besonders Rucksäcke für Schulanfänger brauchen das gewisse Etwas - z.B. in Form von einem schönen Design. Was früher Scout und Eastpak waren, sind heute Dakine und Deuter. Nutzen Sie unseren Schulrucksack Vergleich, um für Sie bzw. Ihr Kind den optimalen Transporthelfer  zu finden.Mutter mit Kind beim Schulrucksack kaufen

In einer Schultasche ist viel Platz für viel Stuff

Was geht alles rein in die Tasche? Die Schulranzen variieren, was das Fassungvermögen anbelangt - von 20-35 Liter ist alles vertreten. Ein Hauptfach haben sie alle, bei den Zusatzfächern steckt der Teufel jedoch im Detail. Denn lediglich ein Fach, wo alles durcheinander purzelt, dient sicherlich nicht gerade der Ordnung, die Sie Ihrem Kind mit auf den Weg geben wollen. Deshalb empfiehlt es sich zu einem Modell zu greifen, das möglichst viel und variablen Stauraum für Kleinutensilien bietet. Auch wenn Sie Gefahr laufen, dass Ihr Kind diese vielen Taschen als eher störend empfindet. Neben dem Hauptfach haben viele Rucksäcke mittlerweile ein gepolstertes Laptopfach und mehrere kleine Fächer für Sonstiges. Die Handyfächer verfügen unter Umständen über einen Kopfhörerausgang. Bei Dakine Schulrucksäcken lässt sich außerdem oftmals ein Fach mit Fleecefutter finden, welches besonders empfindliche Gegenstände gut schützt. Auch ein Wertfach mit Reißverschluss ist bei der Ausstattung der Platzwunder keine Seltenheit. Wer gerne eine Flasche oder einen Schirm mit in die Schule nehmen möchte, ist mit Ausführungen, die extra Außenfächer aus Netz haben, gut bedient. Für die sportlichen Schüler haben Marken wie Dakine oder Burton noch Skateboardschnallen vorne am Rucksack angebracht. Somit lässt sich das Board ganz bequem herumtragen.

3. Richtigen Schulrucksack auswählen

Denn ein gesunder Rücken ist das A und O


Doch nicht nur viel Platz und ein gutes Aussehen muss die neue Schultasche haben, besonders wichtig ist, dass sie gut für den Rücken ist. Deshalb sollten die Schultergurte längenverstellbar, gepolstert und breit sein. Ein Becken- und/oder Brustgurt vermeidet zusätzlich eine Fehlhaltung. Auch eine Rückenpolsterung kann von Vorteil sein, ist leider aber nicht bei allen Modellen vorhanden. Ideal wäre natürlich ein atmungsaktives Rückenmaterial wie bei den Deuter Rucksäcken. Diese kommen eigentlich aus dem Trekkingbereich, können aber als “Kombirucksäcke” angesehen werden. Also eignen sie sich sowohl für den Outdoor- als auch für den Schulgebrauch. 

Kann man den Rucksack auch waschen?

Wenn der gute alte Rucksack mal dreckig werden sollte, können Sie ihn leider in den meisten Fällen nicht einfach mal eine Runde in der Waschmaschine drehen lassen. Das Waschmittel greift nämlich das Material an und es bleiben Rückstände in den Fasern hängen. Diese können zu Hautreizungen, an den Stellen wo der Rucksack Hautkontakt hat, führen. Daher einfach in eine Badewanne mit warmem Wasser legen und ph-neutrale Seife oder mildes Duschgel zum Säubern hinzugeben. Hartnäckige Verschmutzungen können Sie mit einer Bürste entfernen.

Wasserfester Schulrucksack - Mit welchem Modell Sie nicht baden gehen

Neben Eigenschaften wie der Strapazierfähigkeit des Materials, ist es wichtig, dass der neue Schulbegleiter auch “trockene Füße” bewahrt. Denn die teuren Schulbücher sollen ja keine Wellen bekommen. Die Eastpak Modelle mit eingenähtem Lederboden halten dabei besonders gut die Nässe von den Schulutensilien fern. Auch die Nähte und Reißverschlüsse sind im Idealfall wasserdicht, denn der Regen kommt ja bekanntlich von oben. Abhilfe kann da ein “Regencape” für den Rucksack schaffen. Dieser Regenschutz ist je nach Modell manchmal im Lieferumfang enthalten, kann aber sonst in vielen Fällen auch separat nachgekauft werden. Eine Imprägnierung empfiehlt sich nicht, da auch diese zu unangenehmen Hautreizungen führen kann.

4. Schultasche - Was beachten?

Das Material sollte strapazierfähig sein, damit Ihr Kind lange Spaß an dem Schulbegleiter hat. Eine Handtrageschlaufe hilft beim An- bzw. Aufheben des Rucksacks. Je nach Modell gibt es auch passende Schulmäppchen und Sporttaschen zu kaufen. Das Alter der Kinder, die den Rucksack nutzen, ist ebenfalls nicht unerheblich. Grundschulkinder werden wohl andere Motive und Farben wählen, als Schüler der Oberstufe. Reflektoren sind für die Kleinen besonders wichtig, schlichte oder coole Designs bleiben eher den großen Kids vorbehalten. Besonders in den dunklen Jahreszeiten Herbst und Winter können Reflektoren besonders hilfreich sein, um im Straßenverkehr gesehen zu werden. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach Ihrem Schulrucksack Testsieger 2016.

Bekannte Herstellen von Schulrucksäcken sind: Dakine, Deuter, 4you, ergobag, Burton, Adidas, Eastpak, Herschel, Satch, YZEA und Coocazoo.

Schauen Sie sich hier verschiedene Satch Modelle im Test an:

5. Weitere Ressourcen im Web

PreisVergleich.org PreisVergleich.org