Kinderküche Test & Vergleich - Die besten Spielküchen im Vergleich

Modell
Preis
1.
Kinderküche aus Holz (Weiß-Silber) Spielküche für Kinder
SUN - Kinderküche aus Holz (Weiß-Silber) Spielküche für Kinder
129,95 €
kostenloser Versand
Amazon.de
2.
11055 - Küche mit Zubehör
NEW CLASSIC TOYS - 11055 - Küche mit Zubehör
82,82 €
kostenloser Versand
Amazon.de
3.
53185 - Grand Gourmet-Küchenecke, große Kinder Spielküche
KIDKRAFT - 53185 - Grand Gourmet-Küchenecke, große Kinder Spielküche
209,99 €
kostenloser Versand
Amazon.de
4.
53222 - Moderne Bauernküche, Spielküche aus Holz für Kinder
KIDKRAFT - 53222 - Moderne Bauernküche, Spielküche aus Holz für Kinder
127,99 €
kostenloser Versand
Amazon.de
5.
9155 - Miele Küche Gourmet International, Spielzeug
KLEIN-TOYS - 9155 - Miele Küche Gourmet International, Spielzeug
89,99 €
kostenloser Versand
Amazon.de
Testergebnis
Kunden­bewertung
Testergebnis
Bewertung
92/100
sehr gut
Kunden­bewertung
13 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
92/100
sehr gut
Kunden­bewertung
49 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
89/100
gut
Kunden­bewertung
85 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
85/100
gut
Kunden­bewertung
118 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
85/100
gut
Kunden­bewertung
83 Bewertungen
Zum Zusammenbauen
Zum Zusammenbauen :
Zum Zusammenbauen :
Zum Zusammenbauen :
Zum Zusammenbauen :
Zum Zusammenbauen :
Gewicht
Gewicht: 14 kg
Gewicht: 6 kg
Gewicht: 24 kg
Gewicht: 21 kg
Gewicht: 9 kg
Material
Material : Holz
Material : Holz
Material : Plastik / Stoff
Material : Holz /Kunststoff
Material : Kunststoff
Extras
Extras:
  • Ofen
  • Herd
  • Mikrowelle
  • Waschbecken
Extras:
  • Spüle
  • 2 Kochfelder und Backofen
Extras:
  • Geschirrspüler
  • Backofen
  • Mikrowelle
  • Kühlschrank mit Gefrierfach
  • herausnehmbares Spülbecken
Extras:
  • Ofen
  • Mikrowelle
  • zwei Schränke
  • Spüle
  • Herd
Extras:
  • Ofen
  • Kühlschrank
  • Spüle
  • Spülmaschine
Daten werden geladen

Kinderküche von Haba, Hape und Happy Kidz

Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen

1. Kinderküche Test - das Wichtigste in Kürze

  • Spielküchen imitieren Küchen für Erwachsene mit dem kleinen Unterschied, dass die komplette Ausstattung der Kinderküche aus Holz oder Kunststoff besteht und natürlich keine echten Gerichte damit gekocht werden können.
  • Viele Küchengeräte sind vorhanden - Kinderküchen mit Kühlschrank, Spülmaschine oder Waschmaschine sind keine Seltenheit.
  • Umfangreiches Zubehör bietet den Kids viele Möglichkeiten die Kreativität zu steigern und durch Rollenspiele soziale Fähigkeiten zu entwickeln. Das Spielen mit einer Kinderküche wirkt sich zudem positiv auf die Motorik und Geschicklichkeit aus.
  • Achten Sie auf die Qualität des Materials, sowie die Arbeitshöhe, die auf das Alter bzw. die Größe Ihres Kindes angepasst werden sollte.

2. Kinderküche - Kochen für die Kleinen

Früh übt sich, wer einmal ein Meisterkoch werden will. Ein beliebtes Geschenk ist, neben dem beliebten Puppenhaus, eine Kinderküche. Sie eignen sich super für Anlässe wie Geburtstag oder Weihnachten. Diese Spielküchen aus Holz geben den Kindern die Möglichkeit sich spielerisch auszutoben und verschiedene Küchengeräte kennenzulernen. Dabei gibt es unterschiedliche Ausstattungen, manche Küchen sind luxuriöser, mache eher spartanisch ausgestattet. Also ganz wie im echten Leben. Wenn Sie sich für eine Kinderspielküche interessieren, finden Sie in unserem Kinderküchen Test die passenden Produkte. Wir haben die Qualität der einzelnen Produkte und die Vielseitigkeit des Zubehörs genau unter die Lupe genommen.

3. Was ist eine Kinderküche?

Mädchen steht vor ihrer KinderkücheEine Spielküche ist im Prinzip nichts anderes als eine Küche, die anstatt mit richtiger Ausstattung mit Holz oder Kunststoff Elementen versehen ist - es gibt keine richtigen Küchengeräte, alles ist aus Plastik oder Holz. Damit die Kleinen aber trotzdem ihren Spaß haben, gibt es einiges zu entdecken. Je nach Ausstattung kann der Kühlschrank, die Mikrowelle, die Spülmaschine oder die Waschmaschine geöffnet und befüllt werden. Knöpfe lassen sich drehen und das, oftmals in rauhen Mengen mitgelieferte Zubehör, macht das Spielen mit einer Kinderküche zu einem fast echten Erlebnis.
Mit Liebe zum Detail werden diese Spielküchen hergestellt und haben oft kleine Extras, wie ein externen Grill oder Spiellebensmittel mit im Lieferumfang. Ein Spülbecken mit Wasserhahn ist auch so gut wie immer vorhanden. Regale dürfen ebenfalls nicht fehlen. Diese dienen als Stauraum für Lebensmittel, Töpfe, Pfannen oder Geschirr für die Kinderküche.
Für Technikfans gibt es sogar Küchen, die lediglich aus Elektrogeräten bestehen. In diesem Fall beinhaltet die Kinderküche: Kühlschrank, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Backofen, Spülmaschine, einen Kinderherd und eine Dunstabzugshaube.

Ab welchem Alter kann mein Kind mit einer Kinderküche spielen?

Etwa mit 2 Jahren, wenn die Kids richtig stehen können, kann der Spielspaß in der Miniküche losgehen. Diese darf dann so lange genutzt werden, wie das Kind aufrecht daran spielen kann.

4. Welches Material soll ich wählen?

Beim Material haben Sie die Auswahl zwischen Holz und Kunststoff. Nachfolgend erklären wir Ihnen welches Material welche Eigenschaften mit sich bringt.

  • Kinderküche aus Holz: Diese Küchen sind sehr robust und meist langlebiger als die Pendants aus Kunststoff. Jedoch verfügen sie oft über weniger Zubehör und sind etwas schwerer als andere Küchen. Sound und Lichteffekte sind bei diesen, oft einfach ausgestatteten, Küchen nicht zu erwarten. Die Kreativität wird dadurch mehr angeregt. Farblich gesehen haben Holzküchen etwas mehr zu bieten, als Kunststoff Kinderküchen. Vintage Spielküchen bzw. Retro Kinderküchen bietet der Hersteller KidKraft in vielen Ausführungen, ob mit Gardinen in Rosa, komplett in Blau oder Rot. Diese kosten zwischen 150 und 200€.
    Die Holz Kinderküche von IKEA namens DUKTIG ist schon ab 90€ zu haben. Sie kommt jedoch vom Design her recht minimalistisch und schlicht daher. Auf farbliche Akzente hofft man jedoch bei dieser Holzküche vergebens. Trotzdem stellt sie, alleine vom Preis her, durchaus eine Alternative zu den Artikeln von anderen namhaften Herstellern dar. Lebensmittel aus Plüsch vertreibt das schwedische Möbelhaus ebenfalls, welche eine nette Abwechslung zu den Lebensmitteln aus Kunststoff sind. Kinder Holzküchen gibt es außerdem von Glow2b, Hape, Howa, Glückskäfer, Aldi, Lidl uvm.
  • Kinderküche aus Kunststoff: Wesentlich leichter, dafür aber auch weniger stabil kommen Plastik Spielküchen daher. Vorteil des Materials ist eine einfache Reinigung der Oberflächen. Wie eben schon erwähnt, ist die Farbauswahl hier etwas beschränkter. Das Spielen mit dieser Küche ist jedoch naturgetreuer und macht durch vielfältige Effekte mehr Spaß. Die Effekte bringen mehr Spannung in das Spielvergnügen.
    Die Spielküche aus Kunststoff von Miele ist besonders vielseitig. Neben Töpfen, Pfannen, Geschirr und Besteck gibt es noch Küchengeräte wie einen Wasserkocher, Handmixer, eine Dunstabzugshaube und sogar eine Fritteuse.
    Eine Spielküche aus Kunststoff erhalten Sie unter anderem von dem französischen Hersteller Ecoiffier.

Besondere Spielküchen aus Kunststoff

Kinderküchen in Rosa lassen den Küchentraum von kleinen Prinzessinnen oder Hello Kitty Fans in Erfüllung gehen. Besonders toll sind rundum bespielbare Kinderküchen - so kann auch mehr als ein Kind damit rollenspieltechnisch Erfahrungen sammeln. Spezielle Kinderküchen für Jungs gibt es zwar nicht, jedoch sind die meisten Spielküchen farblich neutral gehalten. Manche haben jedoch grüne oder blaue Elemente, was besonders für Jungs ansprechend ist.
Doch das ist noch nicht alles, was die Trickkiste hergibt. Es gibt auch Kinderküchen mit Sound und Licht. Diese Features verstärken das Echtheitsgefühl des Kocherlebnisses. Mit dieser Besonderheit läuft man aber auch Gefahr, dass die Elektronik kaputt gehen kann. Die Spielküche muss nicht an die Stromversorgung angeschlossen, sondern kann mit Batterien betrieben werden.

Tipp: Spiellebensmittel erhalten Sie in großer Vielfalt von z.B. Erzi oder Haba. Damit lässt sich wunderbar der Kaufladen oder die Spielzeugküche ausrüsten. Von Toffifee über Fruchtzwerge bis hin zu Fischstäbchen finden Sie detailgetreue Lebensmittel zum Spielen für Ihre Kleinen.

5. Was fördert eine Kinderküche?

Kleiner Junge mit Plastikobst in einem TopfSpiel und Spaß garantiert das Rollenspielerlebnis sowohl für Jungen als auch für Mädchen. Ganz nebenbei hat das Bespielen einer Kinderspielküche auch positive Auswirkungen auf die Motorik und die Geschicklichkeit, die damit geschult werden. Auch die Kreativität wird gefördert (das trifft besonders auf einfachere Holzküchen zu) und beim Spielen mit anderen Kindern lässt sich sogar die soziale Kompetenz steigern.
Die Lebensmittel, die Ihre Kleinen im Kaufmannsladen eingekauft haben, werden sorgsam im Kühlschrank verstaut, das dreckige Geschirr in die Spülmaschine geräumt und die Wäsche findet ihren Platz in der Waschmaschine. Kleine Hausfrauen erkunden spielerisch das Tätigkeitsfeld von Erwachsenen Müttern. Wenn Sie also demnächst in der Küche stehen und Ihr Kind die neue Spielküche ausprobiert, brauchen Sie sich nicht zu wundern, wenn Ihnen etwas nachgekocht wird.

Je nachdem welchen Kindergarten Ihr Kind besucht, gibt es auch dort in der Spielecke eine Kinderküche. So können die Kleinen mit einer Kinderküche im Kindergarten auch außerhalb der eigenen vier Wände spielerische Erfahrungen mit anderen Kindern machen.
Kinderküchen für draußen gibt es zwar nicht, aber eine Kunststoffküche, welche nicht allzu schwer ist, kann durchaus auch auf der Terrasse aufgebaut werden. Holzküchen sind meistens zu schwer und das Risiko, dass das Material Schaden nimmt ist zu groß.

6. Wichtige Merkmale einer guten Spielzeugküche

Wir haben uns die Frage gestellt, was eine gute Kinderküche alles gewährleisten sollte und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:

  • fairer Preis
  • gutes und stabiles Material
  • vielseitiges Zubehör und eine
  • angemessene Arbeitshöhe

Preis

Kinderküchen fangen ab ca. 60€ an und gehen bis in die 200 oder 300€ hinein. Welchen Preis Sie bezahlen möchten, bleibt ganz alleine Ihnen und den Anforderungen an die Kinderküche überlassen. Denn selbstverständlich ist eine große Küche mit viel Zubehör teurer, als eine minimalistisch ausgestattete.

Material

Die Verarbeitung des Materials spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um die Sicherheit Ihrer Kleinen geht. Es dürfen keine scharfen Kanten vorhanden sein und das Holz sollte nicht zum Splittern neigen. Holz ist, wie oben schon erwähnt, stabiler und steht somit für einen langanhaltenden Spielspaß. Den Stil der Küche müssen Sie ebenfalls auswählen. Holzküchen werden oft im Vintage- oder Retro-Stil angefertigt. Kunststoff Küchen kommen meist moderner daher. Das Material sollte so verarbeitet sein, dass es sich einfach und schnell aufbauen lässt. Komplizierte Bastelanleitungen sind zeitraubend und unnötig.

Zubehör

Kind bedient eine Spielküche aus HolzDer Umfang des Zubehörs kann ebenfalls als Kaufkriterium dienen. Wenn Sie sich für eine Küche mit umfangreichen Spiellebensmitteln oder Töpfen und Pfannen entscheiden, müssen diese Sachen nicht mehr separat nachgekauft werden. Das spart Ihnen Zeit und Nerven bei der Suche nach den passenden Produkten. Auch Ablageflächen wie Regale sind wichtig, um den kleinen Köchen genügend Platz für das viele Spielzeug zu bieten.

Die Größe ist entscheidend

Bei der Größe ist nicht nur die der Küche gemeint, sondern auch die des Kindes. Es gibt kleinere und größere Varianten von Spielküchen. Das Ganze ist selbstverständlich eine Frage des Preises. Zudem kommt es auch darauf an, ob die Küche von einem oder mehreren Kindern bespielt werden soll. Die Größe des Kindes ist erheblich für die Höhe der Arbeitsfläche. Niedrige Küchen haben eine Arbeitshöhe von 47-50 cm, welche für ein zweijähriges Kind gut erreichbar ist. Die höheren Varianten sind 50-58 cm hoch und können auch mit 4 oder 5 Jahren noch gut bespielt werden. Doch vom Alter unabhängig sollte Ihr Kind in einer aufrechten Haltung gut an alles herankommen. Eine gebückte Haltung kann auf Dauer Haltungsschäden hervorrufen. Mitwachsende Küchen z.B. von IKEA können über einen längeren Zeitraum von Ihren Kleinen genutzt werden und selbst wenn Sie über keine dieser Küchen verfügen, kann ein einfaches Brett, welches untergelegt wird, manchmal wahre Wunder wirken.

Tipp: Es gibt auch Kofferküchen, diese können zunächst auf dem Boden und später auf einem Tisch aufgebaut und bei Bedarf schnell wieder abgebaut werden. Nachteilig ist lediglich, dass nur 2 Kochplatten und wenig Zubehör mit im Gepäck sind.

7. Wo Kinderküche kaufen?

Schöne und gut ausgestattete Kinderküchen erhalten Sie bei MyToys von den Herstellern Klein, Kidkraft oder Smoby. Klein arbeitet mit Miele zusammen, d.h. das auf den Küchen von Klein sind Elektronikgeräte von Miele abgebildet. Dasselbe gilt für Smoby Kinderküchen, diese sind mit Tefal-Aufklebern versehen. Auch im Internet finden Sie bei Babymarkt eine große Auswahl an Spielküchen. Spielwarengeschäfte haben auch das ein oder andere Modell auf Lager, jedoch werden Sie online sehr wahrscheinlich eine größere Auswahl vorfinden.

Tipp: Geschirr für die Kinderküche oder Kinderküchen Zubehör eignet sich auch sehr gut als Geburtstagsgeschenk. So kann die kleine Hobbyküche immer durch neues Spielzeug erweitert werden. Wenn Sie gerne kreativ sind, können Sie auch Zubehör nähen (z.B. Plüschobst) oder Zubehör basteln. Ganz nach Belieben lässt sich so individuelles Kochvergnügen kreieren. Selbstverständlich lassen sich auch Holzküchen selber bauen. Dies erfordert jedoch ein gewisses handwerkliches Geschick und das nötige Maß an Zeit und Geduld.

Kinderküche von Aldi oder Lidl

Auch hier sind die beliebten Discounter Aldi und Lidl wieder am Start, wenn es heißt potenzielle Weihnachtsgeschenke abzudecken. Dieses Jahr gibt es wieder im November schöne Holz Kinderküchen bei Lidl oder Aldi zu kaufen. Diese sind vom Aufbau ähnlich zu einer IKEA Kinderküche, jedoch nochmals 20€ günstiger. Etwas mehr farbliche Akzente setzt die Kinderküche von Tchibo. Diese kommt in Holzfarben, Weiß und Rot daher und kostet ebenfalls 90€.

Wir hoffen Ihnen hat unser Kinderküchen Test gefallen und Sie konnten die ein oder andere anregende Idee für das nächste Geschenk für Ihr Kind finden. Falls es mal etwas anderes sein darf, wie wäre es mit einer Zaubertafel? Auch diese fördert die Kreativtität Ihres Kindes und es kann seine Fantasie ausleben. 

8. Weitere Ressourcen im Web

PreisVergleich.org PreisVergleich.org