Gaskocher Test

Daten werden geladen

Gaskocher von Coleman, Jetboil und Msr

Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen

1. Gaskocher Test - das Wichtigste in Kürze

  • Ein kleiner kompakter Kocher, der mit Gas betrieben wird um schnell außerhalb der heimischen Küche Flüssigkeiten oder Essen zu kochen.
  • Das Gas wird in der Regel von einer Kartusche bezogen. Diese wird geschraubt oder gesteckt.
  • Die handliche Bauform und die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten machen ihn zu einem idealen Campingbegleiter.

2. Der Gaskocher - Lagerfeuer von heute

Seit Jahrtausenden nutzen die Menschen das Feuer um sich aufzuwärmen, rohes Fleisch zu kochen oder um wilde Tiere fern zu halten. In der heutigen Zeit hat man häufig nicht mehr die Möglichkeit sein Wasser oder Essen über einem Lagerfeuer zu kochen. Um Abhilfe zu schaffen, erfand man den Gaskocher. Dieser ist klein und vielseitig einsetzbar z.B. auf Wanderungen in den Alpen, oder vielleicht sogar im heimischen Wald.Frau vor Zelt mit Gaskocher Neben einem Zelt, einem Campingstuhl und einer Isomatte gehört ein Gaskocher unbedingt zu einer guten Campingausstattung. Denn was gibt es schöneres, als sich nach einer mehrstündigen Wanderung bei einem Kaffee oder Tee aufzuwärmen und die Natur zu genießen? In unserem Gaskocher Test können Sie den passenden Campingkocher für sich finden.

Aufbau

In erster Linie gibt es Gaskocher die zwei Bereiche abdecken: Zum einen der extrem leichte und kleine Gaskocher für unterwegs und zum anderen einen stationären Kocher. Dieser ähnelt eher einem richtigen Gasherd und ist viel zu unförmig für einen Trekkingrucksack.

Der leichte Kocher besteht meistens aus einem Brenner, der entweder per Schlauch angeschlossen, oder einfach direkt auf die Kartusche geschraubt wird.
Die Brenner, die durch einen Schlauch befestigt werden, lassen sich oft zusammenklappen, um ein sehr kleines Packmaß zu erreichen. Die zweite Bauweise ist eher sperrig und somit nicht so gut zum Wandern geeignet. Hat wiederum den Vorteil, dass größere Mengen Essen damit zubereitet werden können. Die Nutzung der Kartuschen ist denkbar einfach, diese werden in die dafür vorgesehene Halterung gesteckt und schon kann es losgehen. Viele Kocher besitzen Sicherungsfunktionen. Diese ermöglichen es dem Brenner erst zu brennen, wenn der Drucksensor durch die Belastung betätigt wird.

gaskocher schlauch anschlussFazit

Vermutlich werden Sie schon wissen wie Sie Ihren Kocher einsetzen wollen, ob auf einem Festival, Zelturlaub oder im Wanderurlaub. Sie werden mit den jeweiligen Geräten in der Lage sein, sich und Ihren Freunden oder der Familie etwas zu Essen zubereiten zu können. Vergessen Sie nicht beim Kauf der Kartusche darauf zu achten, welche Anschlüsse diese bieten bzw. benötigen. Oben finden Sie eine Auswahl einiger Gaskocher in verschiedenen Ausführungen.

Falls Sie noch Ideen für Ihr Kulinarisches Abenteuer benötigen, dann lassen Sie sich doch durch dieses Video zu kleinen Zaubereien verleiten!

3. Weitere Ressourcen im Web

PreisVergleich.org PreisVergleich.org