Hirsekissen Test - Die wirkvollsten Körnerkissen im Test

Beste Preis-Leistung
Modell
Preis
1.
Bio Hirsespreu-Kissen 40 x 80 cm
NATURHAUS KAISER - Bio Hirsespreu-Kissen 40 x 80 cm
29,95 €
kostenloser Versand
Amazon.de
2.
Bio Hirsekissen 40x80 Hirsespreu Hirsekopfkissen Hirsepreukissen komfort 40*80 cm mit abnehmbarem waschbarem Bezug aus 100 % Baumwolle mit Reissverschluss
NATUR-SHOP24.DE - Bio Hirsekissen 40x80 Hirsespreu Hirsekopfkissen Hirsepreukissen komfort 40*80 cm mit abnehmbarem waschbarem Bezug aus 100 % Baumwolle mit Reissverschluss
42,95 €
kostenloser Versand
Amazon.de
3.
Bio Hirseschalen mit 7 Ruhekräutern und Hochalpen Zirbe, Schlafkissen 40 x 60 cm.
HIMMELGRÜN - Bio Hirseschalen mit 7 Ruhekräutern und Hochalpen Zirbe, Schlafkissen 40 x 60 cm.
39,90 €
kostenloser Versand
Amazon.de
5.
Bio Hirsekissen Hirsespreu Hirsekopfkissen Hirseschalenkissen Hirsepreukissen 40x80 cm mit Reißverschluß
NATUR-SHOP24.DE - Bio Hirsekissen Hirsespreu Hirsekopfkissen Hirseschalenkissen Hirsepreukissen 40x80 cm mit Reißverschluß
33,80 €
kostenloser Versand
Amazon.de
Testergebnis
Kunden­bewertung
Testergebnis
Bewertung
96/100
sehr gut
Kunden­bewertung
21 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
95/100
sehr gut
Kunden­bewertung
30 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
94/100
sehr gut
Kunden­bewertung
4 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
94/100
sehr gut
Kunden­bewertung
283 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
93/100
sehr gut
Kunden­bewertung
28 Bewertungen
Art
Art: Schlafkissen
Art: Schlafkissen
Art: Schlafkissen
Art: Wärmekissen
Art: Schlafkissen
Füllung
Füllung : Bio-Hirsespreu
Füllung : Hirsespreu/Hirseschalen
Füllung : Hopfenzapfen, Goldmelisse, Betonika, Johanniskraut , Beerenblätter, Ringelblumen, Lavendel, Zirbe und Hirse
Füllung : Naturgetreidemischung
Füllung : Hirsespreu/Schalen
Maße
Maße: 80 x 40 cm
Maße: 80 x 40 cm
Maße: 60 x 40 cm
Maße: 50 x 20 cm
Maße: 80 x 40 cm
Daten werden geladen

Hirsekissen von Alexander Weltecke Gmbh & Co. Kg, Irisette und Natur-Shop24.de

Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen

1. Hirsekissen Test - das Wichtigste in Kürze

  • Hirsekissen werden als Kopfkissen oder Wärmekissen verwendet. Durch die kleinen, weichen, glatten Perlen schmiegen sich die Kissen besonders gut an die Körperkonturen an. Das verleiht dem Kissen eine gute Stützkraft.
  • Sie können gekauft oder selbst hergestellt werden. Entscheidend ist die richtige Größe, vor allem wenn es um ein Schlafkissen geht. Die sogenannten Hirsespelzen müssen regelmäßig nachgefüllt werden, um das Volumen des Kissens aufrecht zu erhalten. Nachfüllpacks sind oft im Lieferumfang enthalten.
  • Hirsekissen bei Nackenverspannungen sind besonders beliebt, aber auch bei anderen Leiden kann ein Körnerkissen Abhilfe schaffen. Um es für die Wärmetherapie nutzen zu können, muss es zunächst in der Mikrowelle oder dem Backofen erwärmt werden.
  • Neben Hirse eignen sich auch Dinkel, Traubenkerne, Kirschkerne, Buchweizen oder Raps als Füllung für ein Körnerkissen.

2. Hirsekissen - Naturkissen zum Entspannen

Hirse - eines der ältesten Getreide dieser Erde und ist besonders fein und weich. Deshalb wird sie auch in sogenannten Hirsekissen (auf Englisch “millet pillow”) verarbeitet. Diese können verschiedene Größen haben und dienen sowohl als Wärmekissen für verspannte Muskelpartien, aber auch als Kopfkissen. Bei dem Inhalt dieser Getreidekissen handelt es sich um nachhaltige Rohstoffe, die umweltschonend angebaut werden. Wenn Sie also ein Herz für die Umwelt haben und es gerne natürlich mögen, sollten Sie einen Blick in unseren Hirsekissen Test werfen.

3. Was ist ein Hirsekissen?

Schüssel mit Hirse Es besteht aus einem Kissenbezug, der oftmals aus Baumwolle ist und das Kissen vor Hautfett und Schweiß schützt. Die Kissenhülle ist gefüllt mit der Spreu, die nach der Ernte als “Rest” zurückbleibt. Schon im alten Ägypten sprach man von Hirsespreu. Erstmalig als Kissenfüllung wurde es in einem Samurai-Text vor ca. 700 Jahren erwähnt.

Formen von Getreidekissen:

  • Nackenhörnchen
  • Sofakissen (40 x 40 cm)
  • Kissenrolle (als Reisekissen oder Leserolle)
  • Kopfkissen (80 x 40 cm)
  • Kissen mit 3 Kammern (optimal als Nacken- oder Schulterkissen)
  • Yogakissen (Kniesitz-Kissen)

Die Kissenrolle eignet sich auch für Bauchschläfer. Lavendelkissen werden in dem Format 20 x 20 cm verkauft und eignen sich perfekt als Zugabe für den Kleiderschrank, damit es dort Lavendelduft verströmen kann. Auch Rapskissen oder Traubenkernkissen sind optimal für eine Wärmetherapie geeignet.

Körnerkissen-Füllungen

Gläser mit Körnerkissen-FüllungenNeben Hirse werden noch andere Getreidesorten oder Rohstoffe zur Herstellung von Naturkissen verwendet. Rapskissen, Traubenkernkissen oder Buchweizenkissen sind ebenfalls optimal für eine Wärmetherapie geeignet. Genauso wie Dinkelkissen und Kirschkernkissen erfreuen sie sich großer Beliebtheit - Sie sehen, die Kissenfüllung ist vielfältig.

Körnerkissen selber machen - So geht's!

Wenn Sie Ihr Hirsekissen oder Dinkelkissen selber nähen möchten, können sie auch den Dinkelspelz oder Hirsespelz separat im Geschäft kaufen. Was Sie zudem noch brauchen ist ein leeres Inlet zum Befüllen, idealerweise mit Klettverschluss, und genügend Stoff für den Bezug, sowie Klettband. Die Kissenbezüge können Sie aus allerhand Stoffen herstellen, ob mir Karos oder Streifen, Punkten oder Sternen - Ihre Kreativität ist gefragt. Auch das Material des Stoffes kann verschieden sein, von Baumwolle über Biber bis hin zu Flanell ist alles möglich. Diese Kissen eignen sich auch wunderbar als Geschenk, vor allem in der kalten Jahreszeit. Wenn Sie das Wärmekissen personalisieren möchten, können Sie die Initialen oder den Namen auf den Stoffbezug sticken.

4. Hirsekissen Anwendung - Was kann das Kissen alles?

Hirsekissen-Anwendungsmöglichkeiten gibt es einige. Nicht nur als Schlafunterlage oder bei Verspannungen kann ein Hirsekissen wahre Wunder bewirken, auch bei rheumatischen Beschwerden, Hexenschuss, bei Erkältungen oder Regelschmerzen ist es wirksam.

Aufgrund ihres Fließverhaltens und der geringen Geräuschentwicklung eignen sich Hirsekissen, wie bereits erwähnt, optimal als Schlafkissen. Eine Anpassung auf Kopf und Nacken ist ebenfalls gewährleistet, genauso wie eine optimale Stützkraft. Idealerweise ist das Kissen mit einem Klettverschluss ausgestattet, wodurch die Kissenhöhe mittels einer Reservefüllung angepasst werden kann.

Welches Kissen hilft gut gegen Verspannungen?

Wenn Sie nachts ungünstig gelegen haben oder Ihr Kopfkissen bzw. Ihre Matratze nicht optimal auf Sie angepasst sind, kann es nach dem Erwachen zu Schmerzen aufgrund einer Verspannung kommen. Ein Versuch, der Verspannung die kalte Schulter zu zeigen, ist der Austausch von Schlafkissen gegen ein Hirsekissen. Dieses ist besonders anschmiegsam und stützt die Halswirbelsäule des Schläfers. Bei Ihrem neuen Kissen sollten Sie unbedingt die Dicke beachten, diese ist abhängig von Ihrem Schlafverhalten.

Wärmekissen mit Hirse gefüllt Wenn Sie ein flaches und “leises” Kissen bevorzugen, sollten Sie ein Hirsekissen wählen. Ist jedoch etwas mehr Stützkraft gewünscht, darf es auch gerne mal ein Dinkelkissen sein. Dieses ruft jedoch mehr Raschelgeräusche hervor. Ob es letztendlich ein großes, flaches Kissen oder ein schmales, dickes Körnerkissen sein darf, bleibt Ihnen überlassen. Die Spelzen müssen mehrfach im Jahr nachgefüllt werden, weil sie sich mit der Zeit zusammendrücken - deswegen ist der Klettverschluss auch so wichtig. Wenn Sie Ihr Kissen jedoch flach mögen, muss es nicht so oft nachgefüllt werden.

Bei Verspannungen die über den Tag auftreten, beispielsweise durch Schreibtischarbeit, ist ein Wärmekissen bzw. ein Dinkel- oder Kirschkernkissen zum Erwärmen eine gute Abhilfe.

Zudem wird es gegen die folgenden Beschwerden eingesetzt:

  • Kopfschmerzen oder Migräne
  • Gelenkschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Nervosität
  • Schnarchen
  • Halswirbelprobleme
  • oder bei Schulter- oder Armschmerzen

Tipp: Bei Schlafstörungen kann auch ein Kräuterkissen entspannend für Sie sein. Dieses beinhaltet folgende Kräuter: Heidekraut, Pfefferminzblätter, Schlüsselblumen, Lavendel und Heublumen. Wenn Sie gerne auf elektrische Wärme zurückgreifen wollen, wäre unter Umständen ein Heizkissen etwas für Sie. 

5. Hirsekissen - Wie kann ich es erwärmen?

Zum warm machen Ihres Getreidekissens haben Sie zwei Möglichkeiten: Ab mit dem Dinkelkissen in die Mikrowelle oder den Backofen. Im Folgenden erklären wir Ihnen, was Sie jeweils beachten müssen.

Erwärmen in der Mikrowelle: Besprühen Sie Ihr Wärmekissen etwas mit einem Blumenbefeuchter oder stellen Sie eine kleine Schüssel Wasser in die Mikrowelle dazu. Je nach eingestellter Wattstärke muss das Kissen entweder 3 Minuten (400 W), 2 Minuten (500 W) oder 1 Minute (600 W) in der Mikrowelle verbleiben. Kurze Aufwärmintervalle sind ratsam. Ist Ihnen das Kissen dann noch zu kalt, können Sie es durchschütteln und wenden, um eine optimale Wärmeverteilung zu erreichen. Bleiben Sie bitte immer bei der Mikrowelle stehen.

Erwärmen im Backofen: Die Temperatur des Backofens darf nicht zu hoch sein, da sonst der Bezug Schaden nimmt, oder die Körner zu heiß werden. 10 Minuten bei 80°C reicht vollkommen aus. Wenn Sie das Körnerkissen für Ihr Baby warm machen, darf es nicht über 50°C erhitzt werden.

Tipp: Sollte Ihnen das Wärmekissen nach dem Erwärmen zu heiß sein, können Sie erst einmal ein Handtuch darum wickeln - das macht die Wärme leichter erträglich.

Neben dem Erwärmen kommt es auch als Kältekissen zum Einsatz. Dafür sollte es in eine Plastiktüte oder einen Gefrierbeutel gesteckt werde. Nach einer Stunde im Gefrierfach ist das Dinkelkissen dann einsatzbereit. Diese Anwendung kommt für Entzündungen in Gelenken, aber auch bei Blutergüssen oder Schwellungen in Frage. Wenn Sie unsicher sind, ob für Ihre Beschwerden Wärme oder Kälte in Frage kommt, sollten Sie Ihren Arzt diesbezüglich konsultieren.

6. Dinkelkissen und Hirsekissen waschen - So funktioniert es!

Um das Hirsekissen reinigen zu können, müssen Sie zunächst die Hirse- oder Dinkelspelzen aus dem Inlet, z.B. in eine Schüssel entleeren. Sowohl das Inlet als auch der Baumwollbezug lassen sich bei 40°C waschen. Die Plüschbezüge Ihres Kuscheltier-Wärmekissens können bei 30°C gewaschen werden. Das komplette Kissen sollte nur im Notfall gewaschen und dann sehr gut getrocknet werden, andernfalls fängt der Hirsespelz nämlich an zu schimmeln. Wenn Etwas auf Ihr Kissen ausgelaufen ist, sollte der Inhalt ausgetauscht und der Kissenbezug gewaschen werden. Falls es durch Körperkontakt Feuchtigkeit aufgenommen hat, reicht es meist jedoch aus, das Hirsekissen in die Sonne zum Trocknen zu legen.

Wichtig: Achten Sie beim Kauf auf gute Qualität der Hirseschalen. Diese sollten im Idealfall wärmebehandelt sein und aus kontrolliert biologischem Anbau stammen.

Wo kann ich Hirsekissen kaufen?

Wenn Sie sich ein Körner- oder Dinkelspelzkissen kaufen möchten, finden Sie bei Anbietern wie Ofa Bamberg verschiedene Wärmekissen für den Nacken, den Bauch oder die Schultern. Soll es ein Kopfkissen sein, sind Sie bei Irisette richtig aufgehoben. Diese werden meist in der Standardgröße 40 x 60 cm hergestellt. Unterbetten bzw. Matratzenauflagen gibt es ebenfalls mit Hirsefüllung. Diese beinhaltet zudem noch Zirbe, sind aber aufgrund ihrer Größe auch sehr kostspielig. Mindestens 300€ müssen Sie für diesen Naturluxus kalkulieren.

Hirsekissen für Allergiker

Menschen, die unter Hausstauballergie leiden müssen bekanntermaßen Federkissen meiden. Eine gute Alternative zu den Kunststofffaserkissen sind Naturkissen. Uns ist keine Hirsekissen-Allergie bekannt, weshalb Sie ohne Bedenken den Wechsel zu einer solchen Kopfunterlage vollziehen können. Sollten Sie doch das Gefühl haben, dass sich Milben in Ihrem Kissen niedergelassen haben, können Sie einen milbendichten Kissenbezug verwenden oder das Kissen bei 80°C eine Stunde lang im Backofen erwärmen bzw. einen Tag ins Gefrierfach legen.

Wir hoffen Ihnen hat unser Hirsekissen Test gefallen und Sie konnten sich ein Bild über die Verwendung und den Sinn hinter den natürlichen Kissen machen. Beim Austesten Ihres Hirsekissen Testsiegers wünschen wir Ihnen viel Spaß!

Wenn Sie ein Körnerkissen selber nähen möchten, ist hier eine Hirsekissen Anleitung für Sie:

7. Weitere Ressourcen im Web

PreisVergleich.org PreisVergleich.org