Ampelschirm Test

Beste Preis-Leistung
Modell
1.
Sonnenschirm Rhodos, natur, ca. 300 x 300 cm, 8-teilig, quadratisch
MARKTPOINT - Sonnenschirm Rhodos, natur, ca. 300 x 300 cm, 8-teilig, quadratisch
2.
parapenda Ampelschirm 3,5m (rund / weinrot) / Gestell inkl. Standkreuz (anthrazit)
PARAMONDO - parapenda Ampelschirm 3,5m (rund / weinrot) / Gestell inkl. Standkreuz (anthrazit)
4.
Ampelschirm, Bahamas Serie - freischwebend aufgehängt, beige
ULTRANATURA - Ampelschirm, Bahamas Serie - freischwebend aufgehängt, beige
5.
Ampelschirm von Miadomodo®, 255x300x300cm, in beige, aus Polyester geeignet als Sonnenschirm,Gartenschirm,Pendelschirm
MIADOMODO® - Ampelschirm von Miadomodo®, 255x300x300cm, in beige, aus Polyester geeignet als Sonnenschirm,Gartenschirm,Pendelschirm
Preis 309,90 €
kostenloser Versand
Amazon.de
199,99 €
kostenloser Versand
Amazon.de
56,99 €
kostenloser Versand
Amazon.de
69,95 €
kostenloser Versand
Amazon.de
47,85 €
kostenloser Versand
Jago24.de
Testergebnis
Kunden­bewertung
Testergebnis
Bewertung
94/100
sehr gut
Produktbewertung
338 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
93/100
sehr gut
Produktbewertung
18 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
89/100
gut
Produktbewertung
8 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
78/100
gut
Produktbewertung
39 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
77/100
gut
Produktbewertung
27 Bewertungen
Daten werden geladen

Weitere Produkte

Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Mehr Produkte anzeigen

1. Ampelschirm Test - das Wichtigste in Kürze

  • Ampelschirme sind im Gegensatz zu regulären Sonnenschirmen seitlich des Standmastes befestigt, um mehr Schatten zu spenden.
  • Beim Material des Ampelschirm Testsiegers gibt einiges zu beachten. Sowohl Gestänge und Bespannungmaterial, aber auch die Beschaffenheit des Standfußes ist zu beachten!
  • Welchen Ampelschirm Sie sich zulegen möchten, hängt sicher auch von der Handhabung und des Designs ab.
  • Lassen Sie sich in unserem Ampelschirm Test beraten, welcher Ampelschirm am besten zu Ihnen passt!

2. Ampelschirm – Der wirft den perfekten Schatten

Die Sonne lockt uns ins Freie – doch gleichzeitig gilt es auch, sich vor ihr zu schützen. Ein Widerspruch, den Sie auf elegante Weise mit einem Ampelschirm lösen können. Er spendet an heißen Sommertagen kühlen Schatten, hält das grelle Sonnenlicht ab und schafft ein schönes, UV-geschütztes Plätzchen, an dem sich heiße Sommerluft in angenehme Wärme verwandelt. Da lässt es sich aushalten!
In der Gastronomie finden Ampelschirme schon lange Anwendung. Sie sehen elegant aus und sind deshalb gerade auf Sonnenterassen von Restaurants, Bistros und Cafés beliebt. Aber auch in privaten Haushalten sind sie nach und nach häufiger zu finden. In unserem Ampelschirm Test erfahren Sie, welche Modelle am besten abgeschnitten haben. Lesen Sie ergänzend auch im folgenden Text unsere Tipps zur richtigen Kaufentscheidung. Damit ihr neuer Sonnenschirm zu Ihnen und Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

3. Ampelschirm oder Sonnenschirm?

Haus mit Terrasse und AmpelschirmAmpelschirme, auch Freihandschirme genannt, sind besondere Sonnenschirme. Der Hauptunterschied liegt in der Positionierung von Gestänge und Standfuß. Während bei einem herkömmlichen Sonnenschirm Gestänge und Standfuß mittig angebracht sind, befinden sie sich bei einem Ampelschirm seitlich. Der Schirm selbst ist meist an einem schrägen oder gekrümmten Mast befestigt.

Diese Art der Schirm-Montage hat folgende Vorteile:

  • Es kann eine größere Fläche überdacht und damit auch beschattet werden
  • Standfuß und Sonnenschirmständer befinden sich seitlich
  • ein Tisch oder eine größere Sitzgruppe kann darunter einfach gestellt werden
  • der Schirm kann, je nach Stand der Sonne, individuell eingestellt werden, ohne den schweren Standfuß bewegen zu müssen

Darüber hinaus zählen Ampelschirm Testsieger zu den sehr leicht zu bedienenden, funktionalen und meist sehr hochwertigen Gartenmöbeln. Sie lassen sich um 360 Grad drehen, ohne dass Sie dabei den Standfuß verrücken müssen. So haben Sie Ihren Schirm im Handumdrehen perfekt ausgerichtet. Aus unserem Ampelschirm Test 2016 geht hervor, dass sie leicht zu öffnen und zu schließen sind, häufig mit Hilfe eines leichtgängigen Kurbelmechanismus. Zudem sind gute Freihandschirme in der Neigung stufenlos verstellbar.

4. Darauf sollten Sie beim Kauf eines Ampelschirms achten

Unser Ampelschirm Vergleich macht deutlich, dass die Anschaffung eines Ampelschirms ist in der Regel mit einem tieferen Griff in die Geldbörse verbunden. Ein guter Ampelschirm kostet gerne mal 200 Euro aufwärts. Nach oben sind quasi keine Grenzen gesetzt und Sie finden leicht auch Modelle zu einem Preis von 1.500 bis 2.000 Euro. Deshalb gilt: Informieren Sie sich vor dem Kauf ausführlich über die unterschiedlichen Schirm-Modelle. Welche Kriterien Sie beim Kauf sonst noch im Blick haben sollten, erfahren Sie hier bei unserem Ampelschirm Vergleich:

UV-Schutz

Vitamin D3 ist wichtig für unsere Gesundheit. Sonnenlicht ist maßgeblich an dessen Bildung in unserem Körper verantwortlich. Ein Mindestmaß an Sonneneinstrahlung ist daher für unser Wohlbefinden unerlässlich. Doch leider ist die Sonne auch verantwortlich für Sonnenbrand und der gilt als eine der Hauptursachen für die Entstehung von Hautkrebs. Jährlich erkranken über 200.000 Menschen in Deutschland an Hautkrebs. Die Devise sollte daher lauten: Sonne ja, aber in Maßen.
Achten Sie deshalb beim Kauf ihres neuen Ampelschirms auf das UPF-Siegel. Dieses Siegel gibt Ihnen Auskunft darüber, ob das für den Schirm verwendete Material über einen UV-Schutz verfügt. Ein guter Schirm ist mit doppeltem UV-Schutz ausgestattet. Das bedeutet, dass sowohl UV-A-Strahlen, als auch UV-B-Strahlung herausgefiltert werden.

Material und Verarbeitung

Sockel, Mast und Gestänge
grüner AmpelschirmHier haben Sie die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Materialien:

  • Holz
  • Alu
  • Kunststoff

Am stabilsten und vor allem langlebigsten zeigen sich Gestänge aus Holz oder Alu. Holz hat die Nase noch etwas vorn. Es erweist sich als sehr wetterbeständig und kann, anders als Alu, auch nicht rosten.

Bespannung Schirm
Die Bespannung eines Ampelschirms wird ebenfalls aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, zum Beispiel aus:

  • Acryl – ist pflegeleicht und hat eine hohe UV-Beständigkeit, bleicht also nicht so schnell aus
  • Baumwolle – ist sehr wetterfest, aber schwer zu reinigen, nur dicke Baumwollstoffe bieten einen guten UV-Schutz
  • Polyester – ist sehr robust und wetterbeständig

Manche Schirme werden auch aus Mischgewebe in unterschiedlichen Zusammensetzungen angeboten. Da empfiehlt es sich, die Produktbeschreibungen ausführlich zu lesen oder einen Blick in die Kundenbewertungen zu werfen.

Standfuß oder Bodenhülse
Bei allen Vorteilen, die ein seitliches Gestänge für einen Ampelschirm bietet, hat er aber auch wenige Nachteile. Einer davon ist der Schwerpunkt dieser Modelle, der – im Gegensatz zu herkömmlichen Sonnenschirmen etwas versetzt liegt. Ist dann der Schirm auch noch geneigt, wird dem Wind eine große Angriffsfläche geboten. Der Schirm droht zu kippen. Deshalb ist die Art der Befestigung nicht zu vernachlässigen. Diese Befestigungsmöglichkeiten stehen zur Wahl:

  • Bodenhülse
    Zur Befestigung eines Ampelschirms ist eine Bodenhülse sehr gut geeignet. Bestenfalls können Sie das Gestänge in der Bodenhülse festschrauben. Das sorgt für einen sicheren Stand. Allerdings ist diese Befestigungsart nur im Gartenbereich, aber nicht auf Balkon oder Terrasse möglich.
  • Fußkreuz
    Ideal zur Befestigung eines Ampelschirms ist auch ein Fußkreuz. Auch hier ist im Idealfall das Gestänge mittels Bohrung mit dem Fußkreuz zu verbinden.
  • Standfuß
    Standfüße oder auch Sonnenschirmständer aus Beton sind ebenfalls eine gute Wahl zur Befestigung eines Ampelschirm Testsiegers. Auch hier empfiehlt sich wiederum ein Modell mit Bohrung. Wer seinen Sonnenschirm gerne an unterschiedlichen Stellen platzieren möchte, der sollte zum rollbaren Standfuß greifen.

Handhabung und Bedienbarkeit

Ampelschirm und GartenmöbelAchten Sie beim Kauf Ihres neuen Ampelschirmes darauf, dass er sich leicht verstellen lässt, bestenfalls sollten mehrere Positionen und Winkel zur Auswahl stehen. Außerdem sollte er sich leicht öffnen lassen. Mögliche Öffnungsmechanismen sind:

  • per Knopfdruck
  • via Elektromotor und Fernbedienung
  • mit Kurbelmechanismus
  • mit Seilzug

Hier wird die Wahl nach persönlicher Vorliebe und natürlich der Größe Ihres Portemonnaies bestimmt. Von der Handhabung her sind alle Mechanismen in der Regel leichtgängig und handlich. 

Ziehen Sie zu weiteren Informationen auch einen Ampelschirm Vergleich zu Rate oder werfen Sie einen Blick auf den Sonnenschirm Test der Stiftung Warntest. Hier werden zwar nicht ausschließlich Ampelschirme, sondern auch herkömmliche Sonnenschirme getestet. Die besten Testergebnisse liefern hier allerdings diverse Ampelschirme. 

Form, Farbe und Design

Sie möchten nur an einzelnen, kleinen Bereichen Ihres Gartens Schatten werfen, dann empfiehlt sich ein runder Ampelschirm. Wer allerdings mehrere Schirme nebeneinander aufstellen möchte oder einen größeren Bereich beschatten möchte, für den empfiehlt sich die Wahl von eckigen oder quadratischen Schirmen. Schirme unseres Ampelschirm Tests mit eckigem Schirm sind zudem häufig an sich schon größer als die runden Schirm-Modelle.
Was Farbe und Muster betrifft haben Sie die freie Wahl. Unifarben dezent oder knallige Farben. Zartes Streifen-Design oder kunterbunter-Mustermix. Die Auswahl ist groß. Behalten Sie dabei aber immer die Farbe Ihrer Garten- und Balkonmöbel sowie deren Auflagen im Blick, dann kann zumindest was den Style betrifft nichts schiefgehen.

Hier noch ein Video mit einem Beispiel für einen Ampelschirm:

PreisVergleich.org PreisVergleich.org