32 Zoll Fernseher Test

Beste Preis-Leistung
Modell
1.
UE32J6250 80 cm (32 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
SAMSUNG - UE32J6250 80 cm (32 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
3.
UE32J5150 80 cm (32 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
SAMSUNG - UE32J5150 80 cm (32 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
4.
Telefunken XF32B100 81 cm (32 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner) schwarz
KARCHER - Telefunken XF32B100 81 cm (32 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner) schwarz
5.
LHD32D50 80 cm (32 Zoll) Fernseher (HD Ready, Triple Tuner)
HISENSE - LHD32D50 80 cm (32 Zoll) Fernseher (HD Ready, Triple Tuner)
Preis 389,00 €
kostenloser Versand
Amazon.de
167,19 €
3,90 € Versand
Alza.de
324,40 €
kostenloser Versand
Amazon.de
199,99 €
kostenloser Versand
Amazon.de
189,99 €
kostenloser Versand
Amazon.de
Testergebnis
Kunden­bewertung
Testergebnis
Bewertung
89/100
gut
Produktbewertung
432 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
89/100
gut
Produktbewertung
82 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
89/100
gut
Produktbewertung
309 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
87/100
gut
Produktbewertung
40 Bewertungen
Testergebnis
Bewertung
86/100
gut
Produktbewertung
227 Bewertungen
Smart TV
Tripple Tuner
Full HD
Bildwiederholungsfrequenz
Daten werden geladen

Weitere Produkte

Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Mehr Produkte anzeigen

1. 32 Zoll Fernseher Test - das Wichtigste in Kürze

  • 32-Zoll-Fernseher bieten heute meistens mehrere Auflösungen, HD-Ready, Full-HD und 4K UHD. Die Auflösung gibt an, wie dicht die darstellenden Pixel aneinander liegen. Für viele bietet ein 32-Zoll-Fernseher die perfekte Größe für kleinere Räume wie Kinderzimmer, Schlafzimmer und Küche.
  • Flachbildfernseher gibt es in verschiedenen Arten: LCD, LED-Backlight und Plasma.
  • Heutzutage haben viele Fernseher verschiedene Anschlussmöglichkeiten und Smart- Funktionen, bei denen zu beachten ist, wie der Fernseher mit dem Internet verbunden werden kann. Hier stehen W-LAN und LAN Anschlüsse zur Verfügung.

2. Die kleine aber feine Flimmerkiste

LCD Flachbild Fernseher befestigt an Wand32-Zoll-Fernseher sind perfekt für Räume in denen nicht all zu viel Platz zur Verfügung steht, wie z.B. im Kinderzimmer oder Schlafzimmer. Hier punktet der kleine Riese besonders durch sein platzsparendes Maß. Der optimale Sitzabstand bei einem Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll (81,28 cm) beträgt in der Theorie zwei Meter. Dieser Abstand muss allerdings nicht immer eingehalten werden, sollten Sie ein normales nicht HD Programm schauen, können Sie ruhig weiter entfernt sitzen. Wünschen Sie sich jedoch “Das” Ultra auflösende Heimkinoerlebnis, sollten Sie sich nach den größeren Modellen umsehen. Diese bieten in der Regel eine 4K UHD Auflösung, welche das Bild sehr viel schärfer und detaillierter erscheinen lässt. Es gilt: Größer ist eben manchmal doch besser. Um genaueres darüber zu erfahren, werfen Sie doch mal einen Blick in unseren 4k Fernseher Test. Und um das Heimkino Erlebnis abzurunden empfehlen wir Ihnen ein 5.1 Soundsystem.

Bei der Suche nach einem passenden Gerät, werden Sie auf LC-Displays stoßen, die durch Edge-LED-Backlight oder Full-LED-Backlight ihre Leuchtkraft entfalten. Eine weitere Alternative stellt der Plasma Fernseher dar, der allerdings durch seinen hohen Stromverbrauch auszusterben droht. Die gängigsten Marken sind: Panasonic, Telefunken, Samsung, Sony, uvm. Unser 32-Zoll-Fernseher Test zeigt Ihnen vorauf zu achten ist und was der Markt aktuell für Sie bereit hält.

3. Empfangsarten

Fernseher Rückseite, AnschlüsseEs ist mittlerweile üblich, dass in dieser Kategorie jeder der getesteten Fernseher einen Tripple-Tuner besitzt, dieser ist wichtig für den Empfang Ihrer gewünschten Programme. Das Beziehen der Programme über Kabel wird DVB-C genannt, der Bezug über Satellit heißt DVB-S. Die dritte Art das Bild auf die Mattscheibe zu bekommen nennt sich DVB-T und bezeichnet das Digitale Antennenfernsehen. Wollen Sie Ihren Fernseher zukunftssicher machen? Achten Sie darauf, dass ihr Gerät den neuen Standard DVB-T2 unterstützt, denn nach und nach steigen die Fernsehanstalten auf diesen kostengünstigeren Standard um.

Es könnte für Sie außerdem interessant sein auf HbbTV sowie Smart-TV Funktionen zu achten. Achtung: Sie sollten HbbTV nicht mit Smart-TV verwechseln, denn die Abkürzung steht für „Hybrid Broadcasting Broadband TV“ und soll im wesentlichen den veralteten Teletext ersetzen.

Jeder wird den Begriff Smart-TV schonmal irgendwo gehört haben, diese Funktion liefert Ihnen Zugriff auf Inhalte und Streamingdienste aus dem Internet. Damit sind Sie in der Lage Ihren TV-Genuss auf ein neues Level zu heben. Hier gilt es auf Details zu achten, nämlich wie Ihr TV-Gerät an das Internet anzuschließen ist. Ihnen stehen hierfür zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Zum Einen das gute alte LAN-Kabel und zum Anderen die kabellose Verbindung per W-LAN.

4. Zusatzfunktionen

Natürlich bieten die Geräte heute ein sehr umfangreiches Paket an Funktionen. Eine wichtige Eigenschaft die Ihr zukünftiger Fernseher aufweisen sollte, ist eine bestimmte Hertz Zahl, die er nicht unterschreiten sollte. Es gibt Fernseher, welche bei 50 Hz beginnen und bei Werten von 1000 Hz enden. Eine Faustregel lautet: Je mehr Hertz, desto teurer kann das Endgerät werden. Ihr Gerät sollte die 100-Hz-Schranke nicht unterschreiten, denn unter dieser Grenze wirken Bewegungen nicht mehr so flüssig. In den letzten Jahren kam der Trend des 3D-Fernsehers auf, welcher wieder etwas am abflachen ist. Bei einer Größe von lediglich 32 Zoll ist abzuwägen, ob sich die Zusatzkosten lohnen.

Ein weiterer Punkt worauf Sie achten sollten sind die Anschlussmöglichkeiten, die Ihr Gerät besitzen sollte. Diese sollten ausreichend vorhanden sein, um keinen Frust beim ständigen Umstecken aufkommen zu lassen. Die gängigsten Anschlüsse auf die Sie achten sollten sind: Scart, HDMI, Audioausgang mit 3,5mm, DVI / VGA und USB.

5. Fazit

In der 32-Zoll Kategorie können Sie eigentlich nicht viel falsch machen. Wir raten, ein Gerät zu wählen, welches Ihrer Benutzung entspricht. Achten Sie hier auch auf Zusatzfunktionen, wie die eines Smart-TV. Es wäre optimal, wenn Ihr neues Gerät eine Bildwiederholungsfrequenz von 100 Hertz bietet. Nun wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach Ihrem persönlichen 32-Zoll-Fernseher Testsieger.

PreisVergleich.org PreisVergleich.org